x-82-.jpg
Infos 270 Slalom

Was ist 270 Kartslalom eigentlich?

Der 270 Kartslalom (Superkartslalom) ist ab sofort neu im ADAC Südbayern. Er ist dem Kartslalom sehr ähnlich. Es bestehen jedoch wesentliche Unterschiede. Zum einen werden die leistungsstärkeren und damit schnelleren Karts vom ADAC Südbayern gestellt. Beim 270 Kartslalom wird mit 9 PS starken und 270 ccm Karts gefahren. Der Parcours ist zwischen 500 und 1500 Meter lang. Die Rundenzeit pro Wertungslauf beträgt etwa eine Minute. Zu den Aufgaben gehören das Pylonentor, der Schweizer Slalom, die Spurgasse und die Wende.

Quelle:https://motorsport-suedbayern.de/sport/kart/270-kartslalom

>>Informationen zur Meisterschaft<<

Gegen die Zeit

3x Läufe pro Rennen

~10 Rennen pro Saison

Teilnahmeberechtigt sind folgende Altersklassen:

Klasse 1 Jahrgänge 2009 - 2006 (12 - 15 Jahre)

Klasse 2 Jahrgänge 2005 - 1998 (16 - 23 Jahre)

Klasse 3 Jahrgänge 1997 - 1981 (24 - 40 Jahre)

Klasse 4 Jahrgänge 1980 und älter (41 - und älter)

Voraussetzung zum Start ist der Besitz einer gültigen DMSB-Lizenz (mind. Nationale DMSB-C-Lizenz oder Race Card). Die Fahrer*innen der Klasse 1 müssen zusätzlich zur DMSB-Lizenz den Nachweis über die Teilnahme an mindestens 10 gefahrenen und gewerteten Jugendkartslalom Veranstaltungen oder bereits ausreichend Erfahrung im 270 Kartslalom nachweisen. Der Nachweis wird vom jeweiligen Jugendleiter, Vorstandsmitglied oder Betreuer des Ortsclubs auf dem Einschreibeformular / Nennformular bestätigt.

Wer kann mitmachen?

12-99 Jahre

Erfordert gültige DMSB C-Lizenz

Helm, Handschuhe und Rennanzug benötigt