top of page

Erfolgreicher Saisonabschluss 2023

Zum Abschluss der Allgäuer Jugendkartslalom-Meisterschaft veranstaltete der MSC Al-Corsa die diesjährige Endsiegerung im Martinushaus in Pfaffenhofen.

Geehrt wurden insgesamt 89 Fahrer von 8 Vereinen. Begleitet wurde die Veranstaltung, neben der Vorstandschaft, vom Pfaffenhofener Bürgermeister Dr. Sebastian Sparwasser und dem BMV Bezirksvorsitzendem Gerhard Mayer.

Bei der Pokalvergabe durften sich auch unsere Fahrer über tolle Ergebnisse freuen:


Allgäuer Jugendkart-Slalom-Meister 2023 wurde Matteo Schall in der Klasse 3 (12-13Jahre) und Leon Goldschmid in der Klasse 4 (14-15Jahre)


Vizemeister der Klasse 2 wurde Robert Welz


Zwei dritte Plätze gingen an Philipp Frieß (K2) und Celina Goldschmid (K4).


In der Mannschaftswertung musste sich unser MSC nur der Mannschaft aus Marktoberdorf geschlagen geben und wurde Vizemeister 2023.


Klasse 1 / 24 Fahrer

11. Becker Lias

12. Brummer Theo

14. Copeland Tyrese

20. Fischer Luis

21. Brummer Valentin

22. Demir Isa


Klasse 2 / 19 Fahrer

2. Welz Robert

3. Philipp Frieß

12. Nino Wagner


Klasse 3 / 16 Fahrer

1. Matteo Schall

16. Buzluk Aras


Klasse 4 / 11 Starter

1. Goldschmid Leon

3. Goldschmid Celina


Klasse 5 / 10 Starter

6. Bantel Amelie

8. Wiesenmaier Simon


Klasse 6 / 3 Fahrer

3. Mayer Alicia


Mannschaft / 8 Vereine

2. MSC Al-Corsa


Damenwertung / 12 Fahrer

2. Goldschmid Celina

6. Bantel Amelie

8. Mayer Alicia


Gesamt K1-K5/ 83 Fahrer

3. Welz Robert

4. Matteo Schall

5. Goldschmid Leon

9. Philipp Frieß

20. Goldschmid Celina

37. Bantel Amelie

46. Wagner Nino

47. Becker Lias

51.Brummer Theo

56. Mayer Alicia

57. Copeland Tyrese

68. Wiesenmaier Simon

71. Fischer Luis

73. Brummer Valentin

74. Demir Isa

81. Buzluk Aras












Commentaires


bottom of page