top of page

Bayerische Meisterschaft 2023

Am 09. und 10.09.2023 fanden im oberbayrischen Steingaden die Meisterschaften des Bayerischen Motorsport Verbandes (BMV) im Jugendkartslalom statt.

Bei schönstem Sommerwetter trafen sich die besten Slalompiloten aus den sieben bayer-ischen Regionen, um die Meisterschaft auszutragen.

Vom MSC Al-Corsa aus Pfaffenhofen hatten sich Philipp Frieß in der Klasse 2, Matteo Schall (K3) sowie Leon und Celina Goldschmid (K4) qualifiziert.

Philipp Frieß verpasste mit vier fehlerfreien Läufen und einem Rückstand von einer zehntel Sekunde denkbar knapp einen Platz auf dem Podest. Allerdings reicht auch dieser tolle vierte Platz für die Qualifikation zur Deutschen Kartslalom-Meisterschaft im Oktober in Wülfrath bei Wuppertal.

In der Klasse 3 ließ Matteo Schall vom ersten Lauf an nichts anbrennen. Nach 4 fehlerfreien Läufen siegte er souverän mit 6 Zehntel-Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten und darf sich zurecht Bayerischer Kartslalom Meister 2023 nennen.

Leon Goldschmid hatte sich als Bayerischer Meister 2022 natürlich viel vorgenommen. Als Aufsteiger in die Klasse 4 musste er sich aber mit den älteren Topfahrern messen. Nach-dem er den ersten Tag etwas zu vorsichtig anging, war der Rückstand auf die Podestplätze zu groß. Durch eine super Leistung am zweiten Tag verbesserte er sich aber noch auf den 7. Platz.

Celina Goldschmid, die ebenfalls in der K4 startete, landete auf Platz 17 von 36 Startern.

Gratulation für diese tollen Ergebnisse.

Pascal Hinz freut sich als Trainer von Philipp und Matteo auf die anstehende Deutsche Meisterschaft.


Comments


bottom of page